Archiv

Erinnerungsarbeit | 1. Juni 2022

Kontinuitäten nach 1945

Gestern vor 60 Jahren, am 31. Mai 1962, wurde Adolf Eichmann erhängt. Zahlreiche andere NS-Täter* wie Leo Karsten, Josef Eichberger, Robert Ritter und Heinrich Böhlhoff wurden freigesprochen. NS-Täter, die die industrielle Ermordung Hunderttausender Menschen zu verantworten hatten, attestierten später Gerichten, an denen Richter mit derselben alten NS-Ideologie urteilten, nicht gewusst zu haben, was sie taten. […]

Pressebriefe | 30. Mai 2022

OPRE ROMA!

Offener Brief Open letter / Translation in english at the end. Lieber Romeo Franz, liebe Schwestern und Brüder, am 8. April 1971 haben Vertreter unserer Community einen historisch bedeutsamen Schritt gegen rassistische Abwertung und Fremdbezeichnung unternommen und unsere Eigenbezeichnung Roma, sowie eine Hymne und Flagge weltweit verabschiedet, ein für uns wichtiger Tag. Dies war nicht […]

Stadtrundgang | 10. Mai 2022

Stadtrundgang „Me Sem Me“ des Rroma Info Centrum über den Samudaripen / Porajmos an Rroma und Sinti

„Ich habe Angst, dass Europa seine Vergangenheit vergisst und dass Auschwitz nur schläft.“ Ceija Stojka Um dem Vergessen entgegen zu wirken, bietet das Rroma Informations Centrum einen historischen Stadtrundgang in Berlin an. Jugendliche Rom*nja stellen, aus ihrer Eigenperspektive, Orte des Genozids in Berlin vor. Unser Stadtrundgang bietet Einblicke in die geplante und ausgeführte systematische Ermordung […]

Allgemein | 26. April 2022

Einladung zur Radiosendung mit Mehmet Daimagüler am 5.5.

Wir freuen uns sehr, am 5. Mai um 18.30 Uhr unseren neuen Antiziganismusbeauftragten Mehmet Daimagüler als Gast des „Roma Info Radios“ begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung und das Gespräch wird in der Form einer Radiosendung im Grünen Salon an der Volksbühne stattfinden. Wir laden Euch alle ganz herzlich zu dem gemeinsamen Abend ein und freuen […]

Kulturelle Angebote | 28. März 2022

8. April 2022: Feier und Konzert für Geflüchtete aus der Ukraine

Pressebriefe | 20. März 2022

Unterstützung für Rrom*nja aus der Ukraine in Berlin

Herunterladen

Pressebriefe | 16. März 2022

#Roma aus der Ukraine

Das Rroma Informations Centrum sucht dringend antirassistische Helfende und sichere Unterkünfte für #Roma Unsere Menschen sind gerade an ALLEN Ankunftsorten und in allen Unterkünften massiv durch rassistische Gewalt betroffen. Bitte meldet uns freie Räume und Kapazitäten sonja.kosche@rroma-info-centrum.de

Stadtrundgang | 10. März 2022

Stadtrundgang „Me sem Me“ über den Samudaripen/ Porajmos/ Holocaust an Rroma und Sinti

Um dem Vergessen entgegen zu wirken bieten wir einen historischen Stadtrundgang in Berlin an. Jugendliche Rom*nja stellen, aus ihrer Eigenperspektive, Orte des Genozids in Berlin vor. Wir bieten Gruppenführungen oder Online Stadtrundgänge mit geschichtlichem Hintergrund bis zu den Auswirkungen heute. Buchbar bei sonja.kosche@rroma-info-centrum.de

Pressebriefe | 7. März 2022

Ehrenamt- Ukraine- Rroma

Das Rroma Info Centrum sucht ehrenamtliche Helfer*innen mit ukrainischen, russischen oder Romanes Sprachkenntnissen zur Unterstützung, um unsere Menschen, die aus der Ukraine flüchten konnten, in Empfang zu nehmen und mit zu helfen Unterkünfte und erste Hilfe, zu organisieren.Bitte meldet Euch bei: sonja.kosche@rroma-info-centrum.demilanpavlovic@rroma-info-centrum.de