Aktuelles

Kulturelle Angebote | 24. Oktober 2023

Rroma Info Spätsommerfest 2023

Endlich war es so weit! Nachdem das RIC in diesem Jahr bereits eine Kunstausstellung organisierte und, mit freundlicher Unterstützung des RomaniPhen e.V., eine Lesung auf die Beine stellte, fand nun das für unser Team lang ersehnte „Rroma Info Spätsommerfest – SPECIAL EDITION“ – ein musikalischer Abend der besonderen Art – statt. Obwohl das Wetter an […]

Politische Veranstaltungen | 19. Oktober 2023

18. Vernetzungstreffen des Landesdemokratiezentrums für Vielfalt und Respekt

Als uns vor einigen Monaten die Nachricht ereilte, das Landesdemokratiezentrum organisiere eine ganztägige Veranstaltung, an welchem sich explizit mit Rom*nja- und Sinti*zze-Themen auseinandergesetzt werden würde, waren wir sehr erfreut und nahmen uns vor, unsere Position sowie unsere Projekte mit dem höchsten Maß an Professionalität und Hingabe zu präsentieren. Nach einer Podiumsdiskussion, bei der einige namenhafte […]

Stadtrundgang | 7. August 2023

Stadtrundgang mit Gästen aus Belarus und einigen Student*innen

Zum zweiten Mal empfingen wir eine Delegation aus Belarus, um diese durch für die Rom*nja- und Sinti*zze-Community bedeutenden historischen Örtlichkeiten Berlins zu führen. Die meisten Gesichter, denen wir heute begegnet sind, waren uns bereits bekannt, da wir diese bereits vor einigen Monaten beim gemeinsamen Besuch des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma […]

Kulturelle Angebote | 28. Juni 2023

Leseabend mit Jovan Nikolić

Es war uns eine große Freude, ein altbekanntes Gesicht, zum wiederholten Mal, zu einem Literaturabend der besonderen Art einzuladen. Jovan Nikolic, der bereits auf eine über 40-jährige Karriere als Schriftsteller zurückblicken kann, las aus seinem aktuellsten Werk „Der Gast nirgendwoher“ sowie aus seinem 2006 publizierten Prosabuch „Weißer Rabe, schwarzes Lamm“, welches 2011 mit dem renommierten […]

Kulturelle Angebote | 15. April 2023

Formen der politischen (Aus)grenzungen

Eine Ausstellung von Rroma Informations Centrum in Kooperation mit dem FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum.

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstraße 95A
10999 Berlin-Kreuzberg
Di–Do 12:00–18:00 Uhr
Fr–So 10:00–20:00 Uhr
Eintritt frei

Politische Veranstaltungen | 4. April 2023

Podiumsdiskussion im FHXB-Museum

Neben einem Raum für die Ausstellung, welche das Rroma-Informations-Centrum e.V. mit Werken der beiden Künstlerinnen Tamara Moyzes und Shira Wachsmann auf die Beine stellte, bot uns das FHXB-Museum im Herzen von Berlin-Kreuzberg die Möglichkeit, passend zur Thematik der Kunstausstellung, eine politische Podiumsdiskussion zum Thema Bleiberecht und Abschiebung am Abend der Vernissage durchzuführen. In dieser waren […]

Kulturelle Angebote | 20. März 2023

Ausstellung im FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum 4. – 15. April 2023

Vernissage und Podiumsgespräch4. April 2023 um 18 Uhr Das Rroma Informations Centrum e.V. lädt im Rahmen des Romnja* Power Month zur AusstellungGrenzübertrittsbescheinigung ins FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum ein.  Mit Kunstwerken von Shira Wachsmann und Tamara Moyzes reflektiert die Ausstellung kritisch die institutionellen Formen und Politiken von Grenzen und Diskriminierung(en), mit denen Rom:nja und Sinti:zze konfrontiert sind.  Zum […]

Politische Veranstaltungen | 17. März 2023

World Roma Congress

Der Weltromakongress, der diesjährig vom 15. bis zum 17. März in Berlin stattfand, bot Roma-Aktivist*innen die seltene Chance, mit Schwestern und Brüdern aus aller Welt zusammenzukommen, um über ihre Visionen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und wichtige Kontakte für zukünftige Projekte zu knüpfen. Es wurde vor allem über Strategien zur politischen Partizipation und Emanzipation der Communities […]

Stadtrundgang | 16. Januar 2023

Historischer Stadtrundgang in Berlin mit Masterstudent*innen der Universität Bayreuth.

Dieses Mal haben die Mitarbeiterinnen von Rroma-Information-Centrum die Geschichte Sinti und Roma mit Student*innen der Universität Bayreuth in Berlin erörtert. Es ging um Diskriminierung, Rassismus und systematische Gewalt, aber auch und vor allem darum, wie Sinti und Roma sich dagegen gewehrt haben. Das historische Bild, hinter dem wir her sind, ist die Geschichte des Empowerments […]