Rroma-Info-Centrum auf der Tagung „Wie erinnern?“

Am 3. Dezember 2016 konnten wir unser Projekt „Gestern mit den Augen von Heute sehen“ (www.rroma-info-centrum.de/stadtrundgang) bei einer Tagung im August-Bebel-Institut mit dem Titel „Wie erinnern? – Möglichkeiten und Notwendigkeiten der Bildungsarbeit zu Völkermorden“ präsentieren. Milan Pavlovic hat über die Bedeutung der fehlenden gesellschaftlichen Anerkennung der Verfolgungsgeschichte von Rroma und Sinti für die politische Arbeit von Rroma-Aktivist*innen geredet und die Projekt- teilnehmerin von „GMDAVHS“ Estera hat über ihre Erfahrungen als Stadtführer*in berichtet. Das Projekt hat sie darin unter-stützt, heute offen sagen zu können, dass sie stolz darauf ist, Rromni zu sein.

Link zur Tagung: http://august-bebel-institut.de/wie-erinnern-bildungsarbeit-zu-voelkermorden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.